Dänemark
Flaschen im Museum
Impressionen
Zählt man Grönland und die Färöer-Inseln nicht mit, dann ist Dänemark etwa nur halb so groß wie Österreich. Abgesehen von der nördlich Schleswig-Holsteins gelegenen Halbinsel Jütland, die die einzige Landgrenze, und zwar zu Deutschland bildet, ist Dänemark ein Land der vielen Inseln. Mehr als 400 machen das Staatsgebiet Dänemarks aus. Die größte Insel ist Seeland, auf der im Osten auch die Hauptstadt Kopenhagen liegt. In Kopenhagen selbst leben etwas mehr als 600.000 Einwohner, in der Verwaltungsregion Hovedstaden im Nordosten Seelands 1,8 Millionen. Neben der Hauptstadt gehören u.a. Helsingør und die weit im Osten liegende Insel Bornholm mit zur Region Hovedstaden. Insgesamt leben in Dänemark etwas mehr als 5,6 Millionen Einwohner. Ein großer Wirtschaftsfaktor des Landes ist der Tourismus mit rund 9 Millionen Auslandsgästen jährlich, obwohl das Preisniveau in Dänemark rund 40% über dem Durchschnitt aller EU-Mitgliedsstaaten liegt. Die Gäste kommen vor allem aus Deutschland und den skandinavischen Nachbarländern. Beliebt nicht nur bei den Urlaubern das Smørrebrød, üppig belegte Vollkornbrotscheiben zum Lunch, oder auch der Hot Dog, der mit roten Würstchen (rød pølser) kogt (gekocht) oder ristet (gebraten) gegessen wird. Der Hot Dog wird mit süßer Remoulade, Röstzwiebeln und süß-sauren Gurkenscheiben garniert. Auch für sein Soft-Eis ist Dänemark bekannt.
In Dänemark ist der viertgrößte Brauereikonzern der Welt beheimatet, nämlich die Carlsberg A/S mit Sitz in der Hauptstadt Kopenhagen. Zu diesem Konzern gehören u.a. die Marken Holsten, Astra, Duckstein, Lübzer und Hannen Alt. Bereits 1847 gründete Jacob Christian Jacobsen die „Carlsberg- Bryggerier Kjøbenhavn“ im Kopenhagener Stadtteil Valby. Ebenfalls in Kopenhagen wurde 1873 die Brauerei Tuborg gegründet, die heute zum Carlsberg- Konzern gehört (1969 fusionierte Carlsberg mit Tuborg). Carlsberg hat einen Bierausstoß von rund 112 Millionen hl im Jahr, was einem Marktanteil von knapp 6% entspricht. Neben den größeren Brauereien gibt es in Dänemark inzwischen rund 100 so genannter Mikro-Brauereien, die sich großer Beliebheit erfreuen. Die östlichste Brauerei des Landes liegt auf der Insel Bornholm im kleinen Fischerort Svaneke: Svaneke Bryghus. Bekannt in Deutschland ist auch das“Faxe“- Bier, zumeist in einer 1-Ltr.-Dose abgefüllt. Dieses Lagerbier wird von der Brauereigruppe Royal Unibrew A/S mit Sitz im dänischen Faxe gebraut.
Auf dem Firmengelände der ehemaligen Carlsberg-Brauerei - Carlsberg verlagerte 2009 seine Produktion ins jütländische Fredericia - entstand praktisch ein neues Stadtviertel. Herzstück der verbliebenen Gebäudekom- plexe im Stadtteil Valby sind eine Schaubrauerei und ein Erlebnis- museum. Foto oben: alte Gebäu- dekomplexe im „Gamle Carlsberg Vej“; Foto rechts: Carlsberg Conference Centre.
In Odense , der Geburtsstadt des Märchendichters Hans Christian Andersen, lockt die Altstadt mit den kleinen Häusern zum Bummeln.
Der Hafen von Nyborg auf der Insel Fünen beherbergt nur noch wenige Fischereifahrzeuge. Viele Lagerhallen mussten modernem Wohnraum weichen.
Die Brücke über den „Großen Belt“ verbindet die Inseln Fünen und Seeland miteinander.
Ein Touristenmagnet mitten in Dänemarks Hauptstadt Kopemhagen: Nyhavn - eine lebendige Flanier- und Thekenmeile
Kongens Nytorv - den herrlich angelegten Platz beherrscht Christian V. auf dem Sockel ebenso wie das „Magasin du Nord“ und das dänische Nationaltheater. Kongens Nytorv ist einer der Verkehrsknoten Kopenhagens.
Vergleichbar mit Amsterdam ist Kopenhagens Stadtteil Christianshavn mit seinen Kanälen, die gesäumt sind schönen Häuser, kleinen Cafés und gemütlichen Lokalen.
Links: Blick von Yachthafen in Kalvehave auf die Brücke über den Ulvsund; rechts: malerischer Hinterhof in der Hafenstadt Helsingør .
Auf der Insel Møn liebt man das Bier aus dem heimischen „Bryghuset Møn“.
Brauerei Flasche Tuborg wurde 1873 in Kopenhagen gegründet und fusionierte 1969 mit der Carlsberg A/S. Unverwechselbar mit Tuborg ist das Reklameschild „Der durstige Mann“ des Malers Erik Henningsen verbunden. Carlsberg Breweries A/S 100 Ny Carlsberg Vej 1799 Copenhagen V Denmark   Carlsberg Deutschland GmbH Holstenstraße 224 22765 Hamburg  Info Im „Strandvejen“ im Stadtteil Hellerup von Kopenhagen findet man diese Tuborg-Werbung und die überdimensionierte Tuborg-Flasche. Tuborg / Carlsberg Breweries A/S - Kopenhagen Diese alte Tuborg-Flasche entdeckte ich in einem Second-Hand-Laden in Stege auf der Insel Møn. Für 10 DKK war diese Flasche - eine Limonadenflasche älteren Jahrgangs - schnell mein Eigentum.