Großbritannien
Flaschen im Museum
Impressionen aus Großbritannien
Cornwall ist immer eine Reise wert: links: Das Tintagel Old Post Office stammt aus dem 14. Jahrhundert und gilt als eines der ältesten Posthäuser Englands; Mitte: Die Küsten Cornwalls sind mehr als nur eine Filmkulisse; rechts: Blick auf Newquay an der Westküste von Cornwall.
London: Blick auf das Victoria Memorial und dem Buckingham Palace im Hintergrund, dem Amtssitz der Queen.
Die Tower Bridge, eine Straßenbrücke über die Themse, die in den 1894 eröffnet worden ist. Sie hat eine Gesamtlänge von 244 m.
Das London Eye (Millennium Wheel) steht unmittelbar an der Themse und wurde für die Millenniums-Feiern gebaut. Es ist 135 m hoch.
Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland ist aus dem Zusammenschluss der Königreiche von England und Schottland (1707) hervorgegangen und umfasst England, Schottland, Wales und Nordirland. Rund 66 Millionen Menschen leben auf den Britischen Inseln. In der Hauptstadt London leben etwas mehr als 8,5 Millionen Menschen. Zweitgrößte Stadt ist Birmingham geflogt von Glasgow und Liverpool. Fast 56 Millionen Einwohner leben im Landesteil England. Das Staatsoberhaupt des Vereinigten Königreichs ist zurzeit Königin Elisabeth II, die seit 1952 Königin ist. Das Land kann mit einigen Superlativen aufwarten, so gilt z. B. die City of London als das größte Finanzzentrum Europas oder hat der Londoner Flughafen Heathrow das größte Passagieraufkommen Europas. Um die Hauptinsel mit den Landesteilen England, Schottland und Wales liegen noch rund 800 unterschiedlich kleinere Inseln. Die wichtigsten Inselgruppen sind Shetland- und Orkney-Inseln in der Nordsee nördlich von Schottland. Eine besondere Stellung nimmt die Isle of Man ein. Sie gilt auch als Steueroase.
England ist die Heimat des Ale `, ein Bier, das in der britischen Pub-Kultur eine zentrale Rolle spielt. Weitere Bierstile in England sind das Porter und das Bitter. Die Brautraditionen der schottischen Brauer spiegeln die Bierstile dieses Landesteils wider. Das Lager und das Scottish Ale, worunter man heute vor allem Strong Ales versteht, sind typisch für Schottland. Die älteste noch bestehende Brauerei in Schottland ist die Wellpark Brewery. Sie wurde um 1556 in Glasgow gegründet. Das stärkste Bier der Welt kommt aus Schottland. Das "Snake Venom" der schottischen Bier-Manufaktur Brewmeister hat 67,5 % Alkohol. Im Vereinigten Königreich verzeichnet man über 1.400 Brauereien, mit steigender Tendenz. Insbesondere die Craft-Bier-Produktion verzeichnete einen starken Zuwachs. Auf die Bevölkerungszahl bezogen hat Großbritannien pro Kopf die größte Brauereizahl in Europa. Etwa 11.000 verschiedene Biere werden auf der Insel gebraut.
Flaschen
Harrods - London
87-135 Brompton Road Knightsbridge London, SW1X 7XL United Kingdom
Harrods ist das bekannteste Warenhaus Londons und weit über die Landesgrenze hinaus bekannt. In der Abteilung „Food & Wine“ wird auch heute noch das Harrods 1849, ein Premium-Lager-Bier angeboten: „Tasting Notes Traditional and modern brewing techniques have been combined to produce a unique yet authentic lager. Brewed for 60-90 days, this lager is a deep, golden colour, well-balanced, strong and pure. It should be served nicely chilled. Characteristics Region: Bavaria, Germany Bottle size: 50cl Alcohol% : 5.2%“
Harrods - London
Brauerei
Hofmark Brauerei KG Hofmarkstraße 15 93455 Loifling, Bayern
Die Flaschen stammen aus 1996 und 2003. Das Lager-Bier wurde von der Hofmark Brauerei im Landkreis Cham/Bayern gebraut und für Harrods abgefüllt.